Fachexperten

GVB Terra - Bilanzschutz

Für Gläubiger von Hypothekar- und Baukrediten: So können Sie sich im Falle eines Erdbebens gegen die Ausfallrisiken absichern. Die Versicherung gilt für Gebäude oder Stockwerkeigentums-Anteile in der Schweiz, für welche die Bank Hypothekardarlehen oder auch Baukredite gewährt hat.

So funktioniert Bilanzschutz

Der umfassende Schutz für Hypothekar- und Baukreditgeber, erklärt in wenigen Schritten:

  • Die Bank schliesst bei der GVB Privatversicherungen AG eine Erdbebenversicherung auf fremde Rechnung ab
  • Die Prämienzahlung erfolgt durch die Bank
  • Basis für die Prämienberechnung ist die von der Bank individuell gewählte Hypothekarsumme. Diese wird regelmässig nach Meldung der Bank neu angepasst
  • Für alle neu hinzukommenden Gebäude besteht provisorisch Deckung bis zu 10% der gesamten Hypothekarsumme

Ihre Vorteile im Überblick 

Im Falle eines Erdbebens sind Hypothekar- und Baukreditgeber abgesichert.

Vermeidung von Ausfallrisiken

Nach einem Erdbeben schätzen Experten den Schaden ein.

Service von Experten

So lange der Versicherungs- und der Hypothekarvertrag gelten.

Anhaltender Versicherungsschutz